web_bilder_037.jpg
 

Schwerer Verkehrsunfall, eingeklemmte Person

H BAB - Hilfeleistung auf einer Bundesstrasse oder Bundesautobahn
Hilfeleistungseinsatz
Zugriffe 409
Einsatzort Details

Bundesstraße 45
Datum 03.01.2019
Alarmierungszeit 22:04 Uhr
Einsatzende 02:15 Uhr
Einsatzdauer 4 Std. 11 Min.
Alarmierungsart Funkalarm
eingesetzte Kräfte

Standortfeuerwehr Mitte
  • MTF
  • LF 16-12
  • GW-L
  • GW - Licht / Energie
  • KdoW (Einsatzleiter vom Dienst)
Standortfeuerwehr Süd
  • LF 16-12
  • TLF 16-25
  • RW I
  • GW-L
  • ELW I

Einsatzbericht

Die Feuerwehr Rodgau wurde zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B45 alarmiert. Auf spiegelglatter Verkehrsfläche kollidierten 3 Fahrzeuge ineinander, dabei wurde eine Person unter einem PKW geschleudert. Insgesamt gab es mehrere, zum teil schwerst verletzte Fahrzeuginsassen. Die Feuerwehr befreite die Person unter dem Fahrzeug, leistete Erste-Hilfe, sicherte die gesamte Einsatzstelle ab und betreute alle weitere, an dem Unfall beteiligte Personen. Zwecks Unfallaufnahme durch die Polizei wurde die Einsatzstelle mehrere Stunden ausgeleuchtet.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
Die Feuerwehr Rodgau verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Weitere Informationen Ok Ablehnen