,,Rund 150 000 Euro Schaden entstanden bei einem Wohnungsbrand in der Frankfurter Straße." Gegen 21.20 Uhr alarmieren mehrere Bürger die Feuerwehr Rodgau: Sie berichten von einem ,,Schlag" und Flammen aus dem 10. Geschoss des Hochhauses Frankfurter Straße 86, zweiter Eingang der so genannten Chinamauer.

Es ist die 4., zweitoberste Ebene der zweistöckigen Eigentumswohnung. Die Bewohner  flüchteten, als die Flammen vom Balkon - dort hatten Lackreste von der Wohnungsrenovierung gelagert - auf die Wohnung übergriffen. 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies Wenn Sie die Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie deren Nutzung zu. In unserer Datenschutzerklärung erhalten Sie weiterführende Informationen zu der Verwendung von Cookies.